Kreuzschwestern Bayern

Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Kreuz

Wohnung 04 02gemeinsam leben mit Senior/innen

Im Rahmen der Generalsanierung des Kreuzklosters Gemünden wurden bis September 2016 elf Seniorenwohnungen in das Klostergebäude integriert. Die Wohnungen sindzwischen 34 und 83 Quadratmeter groß und können von Einzelpersonen und von Paaren belegt werden. Zu den barrierefrei erreichbaren und ausgebauten Wohnungen im 1. und 2. Stock des Klostergebäudes (außer Wohnung Nr. 06) gehört je ein individuell nutzbarer Abstellraum in unmittelbarer Nähe zu den Wohnungen.
Alle Wohnungen (außer Wohnung Nr. 06) haben ein Schlaf- und ein Wohn-/Esszimmer und ein eigenes Bad mit WC. Das Bad ist mit Handwaschbecken, Toilette und bodengleicher Dusche ausgestattet. Für das Zubereiten kleinerer Mahlzeiten ist im Wohnbereich eine kleine Küchenzeile (siehe Bild) mit Kühlschrank (inkl. Gefrierfach), Kochplatten und Spülbecken integriert. TV-, Radio-, Telefon und Internetanschluss sind verfügbar.Kiosk

Die Einrichtung des Schlaf- und Wohnzimmers bleibt dem individuellen Geschmack des einzelnen Mieters überlassen. Lieb gewordene Möbel oder Bilder finden so den richtigen Platz im neuen Zuhause.

Alle elf Wohnungen werden sich im 1. und 2. Stock des Südflügels des Klostergebäudes befinden und sind über einen Aufzug barrierefrei erreichbar. Beide Stockwerke haben zusätzlich einen ebenerdigen Ausgang.

Speziell für die Wohngemeinschaft der Senior/innen wurden im Bereich der elf Wohnungen, im 1. Stock, ein Raum der Begegnung, ein Fitnessraum, ein Gruppenraum und eine Gemeinschaftsterrasse geschaffen.

Für alle Dinge des täglichen Bedarfs, aber auch für frische Brötchen, Kaffee und Gebäck steht, ebenfalls im 1. Stock, ein Kiosk (siehe Bild) zur Verfügung.

Sie können die Bilder durch einen Klick auf das jeweilige Bild vergrößern.