Eine Reise mit dem Traumschiff

2018 07 Traumschiff 1 (3)

Das Traumschiff entführt seine Passagiere an die schönsten Orte der Welt.

Endlich hielt das beliebte Kreuzfahrtschiff auch in Mengkofen an, um zahlreiche Passagiere der Kindergartenfamilie Haus für Familien an Bord zu nehmen. Und das Reederei-Team um Chefin Manuela Drexler

(Kindergartenleiterin) sorgte mit ihrer Crew für eine unvergessliche Reise.

Bei schönem Wetter gingen die zahlreichen Passagiere, darunter Eltern, Geschwisterkinder und Großeltern, im Klosterhof an Bord der MS Haus für Familie - herzlich empfangen vom Kapitän und dem Bordpersonal. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung durch den Kapitän persönlich - wie lege ich Schwimmflügel und Schwimmreifen korrekt an - ging die Reise quer durch Europa auch schon los. Den ersten Zwischenstopp legte der Dampfer im sonnigen Griechenland ein. Dort brachten Einheimische (Nestkinder) den Touristen aus Mengkofen ihre Kultur näher und legten zum Abschied ein kleines Sirtaki-Tänzchen ein.

Gut gelaunt ließen die Passagiere die kulturelle Wiege Europas hinter sich, um sich auf dem Weg nach Monaco zu machen. Zum Glück war die Reisezeit so gewählt, dass die Mengkofener Reiseteilnehmer das legendäre Autorennen von Monaco hautnah miterleben konnten. Die sechs Rennfahrer (Mamas des Elternbeirats) lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Durch geschickte Manöver und zeitlich clever terminierte Boxenstopps bei den schnellsten Mechanikern der Welt (Papas) konnte "Wuide Racer" (Elternbeiratsvorsitzende Maria Troll) den Sieg für sich verbuchen. Was für eine Siegesfeier!

Nach dem aufregenden Zwischenstopp in Monaco ging es weiter ins beschaulich England. Hier durfte auf dem Ausflugsprogramm natürlich eine Stippvisite beim Buckingham Palace nicht fehlen. Glücklicherweise kam die Reisegruppe pünktlich zur Wachablöse der königlichen Leibgarde an. Ohne eine Mine zu verziehen, marschierten die sechs Grenadier Guards (Maxikinder) in ihren typischen rot-schwarzen Uniformen und ihrer Bärenfellmütze auf. Kaum war die Zeremonie zu Ende, hatten die Passagiere der MS Haus für Familien das Glück, einen Blick auf die Queen persönlich zu erhaschen, die gerade von einem Termin zurück in den Buckingham Palace kam.

Prinz Philip, der Ehemann der Queen, saß leider nicht mit im Wagen. Aber dafür hatte die Reisegruppe in Frankreich die Chance, einen weiteren König kennen zu lernen. Modekönig Karl Lagerfeld stellte dort gerade seine aktuelle Kollektion vor. Topmodels wie Heidi Klum und Naomi Campbell (Papas) präsentierten die Haut Couture und schwebten geradezu über den Laufsteg.

Höhepunkt der Show war die Präsentation eines umwerfenden Brautkleides. Die Gäste aus Mengkofen waren von diesem Programmpunkt sehr angetan, aber man war dennoch froh, als man zurück an Bord konnte. In Frankreich hatte sich der Himmel sehr stark zugezogen. Am Ende der Open-Air-Modenschau fing es leider auch noch an zu regnen.

Wieder zurück an Bord lud die Crew ihre Passagiere unter Deck (Turnhalle des

Kindergartens) in den Spa- und Wellnesbereich ein. Dort animierte die Fitnesstrainerin des Traumschiffes und ihr Team (Maxikinder) die Reisegruppe zu einem Power-Fitness-Training. Dabei legten die Kleinen ein ordentliches Tempo vor und im Nu war die Zeit bis zum nächsten Zwischenstopp wie im Flug vergangen.

Bei der Europarundreise durfte natürlich das feurige Spanien nicht fehlen.

Auch hier überraschten die Einheimischen (Vorschulkinder) ihre Gäste mit einem mitreißenden Programm. Neben einem unblutigen Stierkampf legten die Spanier noch ein Tänzchen mit ihren Damen ein. Nach einem mitreißenden Flamenco-Tänzchen hieß es aber auch hier schon wieder: "Bitte wieder alle an Bord!" Aber die Passagiere kamen der Aufforderung gerne nach: Das Captain-Dinner stand an. Das Highlight: Der Einzug des Küchenpersonals mit den leckeren Speisen (zubereitet von den Eltern). Das kulinarische Angebot spiegelte dabei die verschiedenen Stationen in Europa wider, die man mit der MS Haus für Familien angefahren hatte. Bei nun wieder trockenem Wetter ließen die Passagiere die tolle Reise an Deck (im Garten) ausklingen. Für die kleinen Gäste sorgte eine Luftballonkünstlerin für Unterhaltung, ebenso wie das Angebot des Elternbeirats (Glücksrad, Wundertüten) und des SV Mengkofen (Torwandschießen). Der Erlös der Reise kommt dem Kindergarten zugute.

2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder
2018-07 Traumsc...
2018-07 Traumschiff-Kinder

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok