Auszeichnung vom der Bildungsinitiative Technik - 2020 07 menschenforscher8
Zukunft in Bayern 4.0

Naturwissenschaftlich-technisches Bildungsprojekt im Haus für Familien

 

„Es funktioniert?!“: Kleine Menschenforscher*innen Mit Unterstützung ihrer Erzieherinnen – aber zugleich sehr eigenständig – beschäftigen sich 31 Kinder mit dem menschlichen Körper und medizinischen Zusammenhängen. Unter anderem bauten sie ein Skelett nach, machten Bastelarbeiten zu Muskulatur und Sehnen, probierten den Umgang mit dem Stethoskop aus und befragten eine Chirurgin und einen Kardiologen. In der Corona-Krise ging das Projekt mithilfe der Eltern mit eigenen Videos über das Virus weiter.

Mit ihrer Neugierde und Ausdauer haben die Vier- bis Sechsjährigen die bayernweite Auszeichnung „Es funktioniert?!“ der Bildungsinitiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ in Trägerschaft des Bildungswerks der bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. verdient. Den Preis, unter anderem 1.000 Euro für den Kindergarten, hat ihnen die Geschäftsführerin der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber bayme vbm Niederbayern, Dr. Jutta Krogull, überreicht.

Außerdem gab es eine Plakette zum Aufhängen, die auf das besondere Engagement des Kindergartens in der MINT-Bildung aufmerksam macht, sowie Urkunden und kleine Geschenke für die Nachwuchsforscher*innen.

„Mit ihrem Team hat die Einrichtungsleiterin Manuela Drexler die ganze Projektarbeit sehr engagiert, kreativ und einfühlsam begleitet und gemeinsam mit den Kindern das weitere Vorgehen geplant“, begründete Helga Fell, pädagogische Beraterin und Jurorin von „Es funktioniert?!“ die Entscheidung der Jury. Sie hob hervor, wie „intensiv, gründlich, tiefgehend und gleichzeitig sehr kindbezogen und altersangemessen“ das Projekt verlaufen sei.

„Selbstgesteuertes, lösungsorientiertes Denken“ Finanziell und ideell unterstützt wird die Auszeichnung von den bayerischen

Metall- und Elektro-Arbeitgebern bayme vbm. „Kinder sind wissbegierig und wollen ihre Umwelt verstehen. Genau hier setzt ,Es funktioniert?!‘ an – und fördert so naturwissenschaftliches und technisches Interesse schon bei den ganz Kleinen“, sagte Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von bayme vbm, anlässlich der Preisverleihung.

Brossardt: „In dem Projekt haben sich die Kinder in selbstgesteuertem, lösungsorientiertem Denken im Team ausprobiert. Das ist eine grundlegende Fähigkeit, die sie später als verantwortungsvolle Akteure in einer hochtechnisierten und digitalisierten Welt brauchen werden – vielleicht auch für einen Beruf in der Metall- und Elektroindustrie.“

Entdeckergeist fördern

Es funktioniert?! ist eines von 16 Projekten und Angeboten der MINT-Bildungsinitiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. Seit 2005 werden beispielhafte technische Projekte mit der Auszeichnung prämiert. Ziel ist es, Kinder aus Kindergarten, Hort und Grundschule spielerisch an naturwissenschaftliche, digitale sowie technische Themen heranzuführen und ihren natürlichen Entdeckergeist zu fördern.

 

2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(1)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(2)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(3)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(4)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(5)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(6)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(7)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(8)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(9)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(10)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(11)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(12)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(13)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(14)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(15)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(16)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(17)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(18)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(19)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(20)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(21)
2020-07_mensche...
2020-07_menschenforscher(22)