Neue Provinzleitung

Am 15. Februar 2021 haben folgende Schwestern den Leitungsdienst in der Provinz Europa Mitte, mit Sitz in Wels, übernommen:

Sr. Petra Car, aus Bayern Provinzoberin
Sr. Clara Mair, aus Tirol/Vorarlberg Provinzassistentin
Sr. Maria Dolores Scherrer, aus Oberösterreich Provinzrätin
Sr. Verena Bergmair, aus Oberösterreich Provinzrätin
Sr. Verena Maria Oberhauser, aus Tirol/Vorarlb. Provinzrätin

Zur Provinz Europa Mitte gehören die Regionen Oberösterreich/Salzburg, Niederösterreich/Wien, Tirol/Vorarlberg, Steiermark/Kärnten, Bayern, Ungarn und Slowenien.
Bei der Amtsübergabe in der Kapelle des Provinzhauses sprach Domvikar für Orden Dr. Adolf Trawöger zum Evangelium vom Weinstock: Es geht Jesus ums Bleiben und Fruchtbringen – in Wechselseitigkeit. ER ist in uns und wir in IHM. Einigkeit macht stark, Uneinigkeit schwächt – auch in der Kirche. Getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen, darum bleibt in mir! Geht mit mir in die Welt, gestaltet sie, macht sie bewohnbar für alle – aus dem Geist der Liebe heraus. Die Sprache der Liebe versteht jeder.
Im August 2021 findet das Generalkapitel der Kreuzschwestern statt unter dem Thema: „Von Gottes Geist bewegt, mutig auf dem Weg.“
Kreuzschwestern aus vier Kontinenten werden Zukunft gestalten – weltweit und im Vertrauen auf Gottes Geist, der weht, wo er will.